Nun offenbar auch Feldzerstörung in Üplingen

Neben den Feldbefreiungen in Northeim und am Agrobitechnikum Groß-Lüsewitz scheinen nun auch Felder der Biotechfarm in Üpplingen zerstört worden zu sein.

Mit Blick auf den Überfall sprach die Polizei von einer „neuen Qualität“.
(dapd)

In Üpplingen sollen gvWeizen, gvKartoffeln und gvMais den nächtlichen Arbeiter_innen zum Opfer gefallen sein.
In Lüsewitz wird bisher von einem kaputten gvWeizenfeld und einem kaputten gvKartoffelfeld ausgegangen. Sachschaden wird von den
Gentechnikprofiteuren in Groß Lüsewitz auf 250.000 € geschätzt.

Quellen zu den Feldberfeiungen in Üpplingen und Lüsewitz:

keine-gentechnik.de/
nachrichten.t-online.de
SVZ
Nordkurier
D-News
Abendblatt
Ostsee-Zeitung
NDR
nochmal Nordkurier
Polizei MV