Archiv für Dezember 2010

Umweltaktivistin wird Sachbeschädigung vorgeworfen

Am 20.01.11 soll in Rostock gegen eine Anti-Gentechnik-Aktivistin verhandelt werden, der Sachbeschädigung vorgeworfen wird. Die Staatsanwaltschaft beschuldigt sie, dass sie im Mai 2009 angeblich 3 Gentechfelder zerstört oder teilweise beschädigt hätte. Der Prozess findet am 20.01.2011, um 13:00 Uhr im Saal 223 in Rostock statt und soll kreativ begleitet werden.