Archiv für Dezember 2009

Jetzt müssen Schrader/Schmidt Farbe bekennen!

Na also, geht doch! Das Gericht hat auf den Befangenheitsantrag, die Aufklärung zu behindern, reagiert und nun den beiden Klägern, Kerstin Schmidt und Uwe Schrader, eine Frist für die Erhebung der Hauptsachklage gestellt. Die müssen sich jetzt also entscheiden: Ein Hauptsacheverfahren, bei dem dann allerdings die Punkte detailliert überprüft werden, oder den Kopf einziehen und die Hauptsachklage nicht erheben. Dann ist allerdings das Eilverfahren, was am 7.12. anlief, auch automatisch verloren. Es wird sich also zeigen, ob die Gentechnikseilschaften sich lieber wegducken, wo sie den Prozess sichtbar nicht mehr still und heimlich durchziehen können …

Neues Lexikon der Gentechnikseilschaften

Das Gen-ethische Netzwerk hat ein Lexikon der Gentechnik-Seilschaften im Internet eröffnet – und in einer Presseinformation mit dem Prozessauftakt in Saarbrücken verknüpft. Auch der Informationsdienst Gentechnik hat einen Text dazu gebracht.

Maulkorbprozess nach 30 Sekunden vertagt ++ Gericht befangen?

Nach wenigen Sekunden wurde der Prozess in Saarbrücken vertagt … siehe der Bericht auf Indymedia und bei ddp.