Christian in Haft

christian_knast

Christian Pratz – Witzenhäuser Agrar-Student und „Gendreck-weg“-Aktivist – ist am heutigen Dienstag den 22.09.2009 für zwei Wochen in die JVA Kassel gegangen und wird dort 15 Tagessätze Strafe absitzen. Der Grund: Im Sommer 2007 beteiligte sich der 26-Jährige an einer freiwilligen Feldbefreiung in Altreetz (nördlich von Berlin). Damals wurde ein Teil des Genmaises MON 810 der Firma Monsanto, der heute offiziell verboten ist, auf einem Feld unschädlich gemacht. Wir haben Christian mit Demo, Musik und Lesung zum Knast begleitet. Gentechnik abschaffen- Knäste zu Baulücken!

Schreibt Christian: JVA Kassel 1 Christian Pratz Theodor-Fliedner-Str. 12 34121 Kassel